LIGHT-ART

1. Begegnungen - Encounters

2.1 Solare Geometrie - Solar Geometry

2.2 Solare Geometrie - Solar Geometry

3.1 Raumgleiter - Space-Riders

3.2 Raumgleiter - Space-Riders

4. Sonnenträume - Sun-Dreams

5.1 Flügelgebete - Prayers of Wings

5.2 Flügelgebete - Prayers of Wings

6.1 Lichtschiebekräfte - Light Pushing Forces of Seeds

6.2 Lichtschiebekräfte - Light Pushing Forces of Seeds

7.1 Tiefsee - Deep Sea

7.2 Tiefsee - Deep Sea

8.1 Chiffren & Signaturen - Chiffres & Signatures

8.2 Chiffren & Signaturen - Chiffres & Signatures

9.1 Blumen der Nacht - Flowers of the Night

9.2 Blumen der Nacht - Flowers of the Night

Diese Seite befindet sich derzeit im Aufbau.

Eine differentierte Gestaltung, geordnet nach einzelnen Themen,

hoffen wir, Ihnen innerhalb der nächsten Wochen präsentieren zu können.

Wir freuen uns auf einen erneuten Besuch unserer Seite. Murnau, 03.08.2018

This site is under construction right now.

We are busily working to present you a growing number of samples according to different themes, organized in sections within the following weeks.

We would be happy, if  we would have inspired you, to visite this site from time to time to discover something new. Murnau, 03.08.2018

LIGHT-ART:

 

Die unterschiedlichen Phänomene des Lichts führten Peter Raba im Jahr 2015 zu einem neuen photographischen Schaffenszyklus. Fasziniert von den Erscheinungen, wie sie sich gemäß einer camera obscura in abgedunkelten Räumen ergeben, entstanden und entstehen noch weitere Lichtgemälde. Diese reichen von anfänglich sehr einfachen geometrischen Formen bis hin zu einer immer differenzierteren Bild-Licht-Sprache. Peter Raba gelang es  größtenteils mit einem Objektiv, wie es vor über 100 Jahren üblich war, diese oft nur wenige Sekunden währenden Lichterscheinungen für uns festzuhalten.

 

Das Wort "Arbeiten" (althochd.: are  "Adler, Sonne, Licht" und  beuten  für "er-beuten")  in seiner ursprünglichen Bedeutung von "Licht erbeuten", bekommt in diesen Werken eine anschauliche Form.

 

Die Uno-Generalversammlung hatte bereits am 20. Dezember 2013 das Jahr 2015 zum "Internationalen Jahr des Lichts" erklärt.